Winzer

Winzer Lutz Müller steht für Dresdner Weine der exklusiven Lagen „Dresdner Elbhänge“ und „Pillnitzer königlicher Weinberg“.

1995 haben wir mit einer kleinen Parzelle am Lingnerschloss angefangen und 3 Jahr später am Albrechtsberg und in Pillnitz weitere Flächen neu aufgerebt.
Bis Heute bewirtschaften wir 3,5 ha Weinberg. Das Herzstück unseres Weingutes liegt im Kavaliershaus inmitten der Parkanlage von Schloss Albrechtsberg. Den ehemaligen „Pferdestall“ beim Kavaliershaus haben wir 2012 saniert, wo wir seitdem unsere Weine selber ausbauen. Nur wenige Schritte vom Kavaliershaus entfernt liegt der Weinberg von Schloss Albrechtsberg, in dem wir von März bis Ende November eine Strausswirtschaft betreiben.
Hier, inmitten des Weinberges, können Sie bei Wein und Flammkuchen sitzen, mit uns ins Gespräch kommen und den malerischen Ausblick auf Dresden genießen. Das Kavaliershaus verfügt außerdem über zwei Ferienwohnungen und einen Weinkeller.
Unser Weinkeller kann für kleine Familienfeiern, Geburtstage, Schuleinführungen,… gemietet werden. In unserem Kellergewölbe finden bis zu 25 Personen Platz. Der Raum verfügt über eine Küche in der der Caterer sich austoben kann. Darüber hinaus kann der Hof bei schönem Wetter mit genutzt werden.

Und wer gerne wissen will, wie unsere Trauben schmecken und wie eine richtige Weinlese vonstatten geht, der kann gerne mal bei einer unserer Weinlesen mitmachen.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Weine!

Lutz Müller

 

Familiengeschichte

Die Familie Müller blickt auf eine lange gärtnerische und landwirtschaftliche Tradition zurück, die mehrere Generationen zurückreicht.
Ein Hobbyweinberg in Pillnitz weckte in den achtziger Jahren die familiäre Leidenschaft für den Weinbau, die ich selbst zur Berufung und Beruf gemacht habe. Nach meiner Ausbildung im ehemaligen Staatsweingut Radebeul, sammelte ich auf verschiedenen Weingütern in Castell (Franken), an der Mosel, in Baden und in Kalifornien eine Vielzahl praktischer Erfahrungen. Zusammen mit meinem Vater, Christian Müller, stieg ich zunächst in den Weinhandel ein. Von 1995 bis 96 betrieben wir gemeinsam die Weingalerie in Dresden Tolkewitz. 

Im Jahr 2000 beschlossen meine Eltern und ich, das halb verfallene Kavaliershaus wieder herzurichten und nach und nach zu einem Weingut auszubauen.
Heute leben und arbeiten wir hier gemeinsam. Meine Freundin, Susi Stein, unterstützt mich bei der praktischen Arbeit auf dem Weinberg und kümmert sich als gelernte Restaurantfachfrau um die kulinarische Ausstattung unserer Feste und unserer Erntehelfer. Auch unsere Kinder, Emma und Fritz teilen die Begeisterung für den Wein oder genauer für die geernteten Trauben. Ihr großer Bruder Stephan schaut ab und zu mal im Weinberg vorbei.
Leider ist unsere langjährige treue Seele, Ridgeback Dame Diesel, einen Monat vor Ihrem 12 Geburtstag von uns gegangen. Nicht nur wir, sondern vor allem unsere kleine Hündin Yuli litt sehr unter dem Verlust…. Deswegen kam Anfang Mai ein neuer Ridgeback Welpe namens Fine als Verstärkung in unsere Familie um alles neu aufzumischen.
Lediglich die 2 Katzen Neuzugänge Pfeffer und Salz halten sich aus allen Wein-Angelegenheiten heraus.